Gratis bloggen bei
myblog.de

Candy Girl by www.cleo-design.de.tl
Gratis bloggen bei
myblog.de

Main

Link Link Link Link Link

Willkommen

Hey Leute! Willkommen auf meinem Blog! Hinterlasst mir doch einen Eintrag im Gaestebuch!
Von wahren und virtuellen Freunden!

Bäm! Diesen Blog muss ich jetzt einfach schreiben. Viele Leute verschanzen sich von Tag zu Tag hinter ihrem Bildschirm! Ich selber sitze auch oft und gerne vorm PC! Jedoch kann ich die Virtuelle von der Realen unterscheiden! Mein Leben läuft ausserhalb des Bildschirmes ab! Was bringen mir diese Fakefreunde im Netz? Genau, nichts! Ich schreibe zwar mit meinen wahren Freunden auch im World Wide Web, jedoch ist ein wahres Treffen mit den Leuten UNERSETZBAR! Jetzt muss ich gerade schmunzeln. Es gibt eine Person, die behauptet Sie könnte die zwei Welten unterscheiden. Ich lache diese Person wirklich aus.
Es ist doch wirklich einfach, seine Internetbekanntschaft im Internet zu löschen, wenn Sie einem auf den Keks gehen, man Streit mit ihnen hatte oder sonstiges. Man klickt aufs "X" und WEG sind diese "Freunde". Geht natürlich schlecht im WAHREN Leben. Ich kann also wirklich nur zu einigen Leuten sagen "Entdeckt die Realtität, sie ist viel schöner als eure Virtuelle. Was bringen euch die virtuellen Freunde? Lernt wahre Freunde kennen. Sie sind die einzigen, die euch das geben können, was IHR braucht."
5.10.09 23:00


Werbung


Blog 1.

Mein Blog lebt wieder. Vorhin habe ich mir überlegt, mit dem Bloggen wieder anzufangen. Manchmal hat man einfach Tage, an denen man seine Gedanken aufschreiben will. Zudem finde ich es eine gute Möglichkeit für mich, diesen Blog als Ausbildungstagebuch für Nira, Sharan und Co zu nehmen! Also fange ich gleich mal an! Nachdem Gracia und Ich die Nacht durchgemacht haben, habe ich mich morgens noch für zwei Stunden auf die Ohren gehauen und etwas Schlaf nachgeholt. Wach geworden bin ich um circa 11.00 Uhr, als meine Tante uns besuchen kam. Aufgestanden, kurz etwas gegessen, angezogen und ab aufs Fahrrad zum Pferd! Dort wurde ich schon sehnsüchtig von Nira erwartet. Pferde also in den Stall gebracht und Nira fertig gemacht. Danach sind wir ins Trupp ausgeritten. Ich hatte ja die Befürchtung, Sie würde versuchen durchzugehen, aber Nira war heute total gelassen, trotz 1 Woche Gelände"sperre". Der Ausritt war superschön. Viele schöne schnelle Galoppstrecken dabei gehabt. Und sogar auf dem Rückweg ist Nira heute für ihr Temperament sehr durchschnittlich gelaufen. Hat mich sehr gefreut. Danach bin ich Nira noch kurz auf dem Platz geritten, da ich gucken musste wie Nira mit Schlaufzügeln geht, da Nira nicht sehr gut am Zügel läuft. Werde die Schlaufis nun öfters auf dem Platz anwenden, jedoch nicht länger wie 10 Minuten pro Einheit! Gleich werde ich mich noch in verschiedenen Onlineshops umgucken was ich noch schönes fürs Pferd kaufen kann. Bis dänn ♥
4.10.09 18:32




Layout made byCleos Design





Hier dein Homepagetitel
Startseite Link Link Link Link Link